100 Milchkühe, 280 Sauen 1000 Mastschweine in Lo-reninge

Herausforderung:

Für die bestehende Wasserversorgung des Unternehmens mit 100 Milchkühen, 280 Sauen und 1000 Mastschweinen wird im Unternehmen Oberflächenwasser in einem großen Teich gesammelt. Dies ist eine weit verbreitete Methode der Wasserspeicherung in der Region, an der prinzipiell nichts auszusetzen ist. Allerdings enthält Oberflächenwasser im Allgemeinen praktisch kein Eisen, Mangan und Kalk, anders als bei Brunnenwasser. Organische Verschmutzung ist ein Problem in Form von Schwebeteilchen, die das Wasser trüb machen. Diese Partikel werden mit dem Wasser in das Rohrleitungssystem gepumpt, wo es Verstopfungen, auslaufende Nippel und mikrobielle Kontamination verursachen kann.

Der Wassercheck:

Da das Oberflächenwasser an der Außenluft gespeichert wird, absorbiert es viel Verschmutzung. Das macht sich unter anderem an den vielen Schwebeteilchen im Wasser bemerkbar.

In der Empfangsziterne finden wir häufig einen hohen Grad an mikrobieller Kontamination.

Durch stehendes Wasser und Temperatureinfluss steigt die Keimzahl im Wasser.

Unsere Lösung:

Ein selbstreinigender Wasserfilter kombiniert mit einer UV-Anlage. Durch den Einsatz eines selbstreinigenden Filters werden alle Schwebeteilchen bis zu einer Größe von 5 Mikrometern aus dem Wasser gefiltert. Wenn der Filter gesättigt ist, wird er vollautomatisch gespült. Durch die Kombination mit einer UV-Anlage können wir Bakterien auch mit ultraviolettem Licht abtöten.

Ergebnis: Das Wasser kommt ohne Einsatz von Verbrauchsmaterial und ohne zusätzliche Arbeit immer sauber an den Tränken an.

Kontakt mit Summit Water Systems aufnehmen

Möchten Sie Kontakt mit Summit Water Systems aufnehmen? Wollen Sie mehr über unsere Dienstleistungen und Produkte erfahren oder wünschen Sie eine unverbindliche Beratung? Übermitteln Sie uns Ihre Daten, stellen Sie Ihre Frage oder vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer Berater.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.